Steak im Smoker

Ein Steak im Smoker grillen macht das T bone Steak,oder Ribeye Steak zu einem Genuss. Mein Lieblings Steak im Smoker ist das Ribeye Steak und das T bone Steak.
Ein Steak im Smoker bleibt durch eine niedrige Temperatur und längere Garzeit,besonders zart und saftig. Wer es möchte kann es mit verschiedenen Gewürzen und ein wenig Oel marinieren und über Nacht im Kühlschrank abgepackt liegen lassen. Bei der Gewürzmischung können Sie alles nach Ihrem Geschmack,ob nun Chili,Knoblauch,Pfeffer ,Honig und Salz nehmen. Ich persönlich nehme nur Salz für die Steaks. Auch bevorzuge ich ein Dry Aged Steak,das mindestens 6- 8 Wochen in einem dafür vorgesehenen Klimaschrank gelagert wurde.

Das T bone Steak oder Ribeye Steak im Smoker grillen
Steak im SmokerBevor Sie das Rib Eye Steak oder das T bone Steak im Smoker grillen,nehmen Sie die Steaks aus dem Kühlschrank,damit die Steaks sich akklimatisieren können.
Jetzt können Sie den Smoker Grill in Betrieb nehmen und Ihn auf eine Temperatur von 100 Grad
bringen. Diese Temperatur sollte auch nicht über diese 100 Grad gehen.

Hat der BBQ Smoker nun die Temperatur erreicht,dann legen Sie die Steaks auf die indirekte Grillfläche. Haben Sie eine direkte Grillfläche so können Sie die Steaks von jeder Seite circa 2 Minuten anbraten und dann auf die indirekte Grillfläche wechseln.
Nun nehmen Sie ein Kerntemperaturmesser und stecken dieses in die Mitte des Steaks.Hier sollte man darauf achten,wenn es unterschiedliche Schnittstärken sein sollten,dann bitte das dickere Steak zum messen nehmen.Jetzt dauert es je nach der Stärke des Steaks ungefähr 30-60 Minuten bis dieses Steak im Smoker die Kerntemperatur von circa 58-60 Grad erreicht hat.Wer es nicht Medium mag,der muss das Steak im Smoker bis zur Kerntemperatur 60-65 Grad lassen.Hierbei kommt es auch darauf an,ob es ein T bone Steak mit Knochen oder ein normales Entrecote Steak, Ribeye Steak oder Rumpsteak ist.
Für ein besonders Aroma können Sie die Steaks mit ein wenig Oliven Öl begießen.Anschließend die Steaks vor dem Servieren etwas ruhen lassen.(in Alufolie wickeln)

Die Beilagen für ein Steak im Smoker

Hier nehmen wir eine Backofen Kartoffel,die man auch gut in dem Smoker zu bereiten kann.
Das ganze mit einer Sauerrahm Soße,Kräuterbutter und für das Steak nehme ich das Malddon Salz SEA SALT FLAKES
Dazu einen Salatteller mit einem französischem Baguette und ein Glas Wein.