Pulled Pork Rezept für den Smoker

Ein gutes Rezept vom Schwein für den Smoker ist dieses Pulled Pork Rezept.
Hierzu nehmen Sie eine ganze Schweinschulter mit Knochen und ohne Schwarte. Die Schwarte lassen Sie am besten bei Ihrem Metgzer entfernen,bevor man sich die Hand verletzt.
Als Ersatz für eine Schweinschulter könnten Sie auch einen ganzen Schweinenacken ohne Knochen nehmen.
Dieses Pulled Pork Rezept ist nach einer amerikanischen Art entstanden.Dort in Nord Amerika ist dieses Pulled Pork ein klassisches Smoker Gericht.Denn es wird langsam und bei geringer Temperatur über Stunden im Smoker gegart und ist anschließend zart und saftig zugleich.

Pulled Pork Rezept Zutaten:

1- 2 Schweinschultern : Pro Person circa 250-300g Fleisch ohne Knochen.
Gewürz nach Geschmack mischen
Paprika,
Meersalz,
Roh-Rohrzucker,
Knoblauch,
Zwiebel,
Pfeffer
Chili,
Kreuzkümmel,
Alternativ hierzu wäre eine fertige Gewürzmischung
Spezialrub für “Pulled Pork” mit diesen Bestandtteilen
· mit rauchiger Chipotle Chili, 250 Gramm im Standbodenbeutel
· Ankerkraut ist bekannt für seine BBQ-Rubs “Trockenmarinaden”.
· Ohne Geschmacksverstärker, Farbstoffe oder Rieselhilfen
· Zutaten: Paprika, Meersalz, Roh-Rohrzucker, Knoblauch, Zwiebel, Pfeffer
Chipotle Chili, Kreuzkümmel, Oregano, SELLERIE, Lorbeerblatt
Dieses Ankerkraut Rub “Pull that piggy” ist eine mild scharfe Trockenmarinade für die bekannte US-BBQ-Spezialität “Pulled Pork”.

Pulled Pork Rezept Zubereitung :

Die Schweineschulter oder der Schweinenacken werden mit etwas Olivenöl oder auch Senf
bestrichen.

Anschließend wird das Fleisch großzügig mit der selbst hergestellten Gewürzmischung oder dem gekauften Spezialrub für “Pulled Pork eingerieben.Jetzt legen Sie die gewürzte Schweineschulter gut verpackt über Nacht in den Kühlschrank.

Am nächsten Tag rechtzeitig den BBQ Smoker Grill aufheizen bis zu einer Temperatur um die 100-110 Grad,das sollte auch konstant dabei bleiben.

Circa eine Stunde bevor der Smoker die Hitze erreicht, das Pulled Pork aus dem Kühlschrank nehmen damit es sich akklimatisieren kann.
Bei der erreichten Temperatur des Smokers kommt nun das Fleisch hinein.

Das ganze kann zwischen  15-18 Stunden dauern,bis die Kerntemperatur von ca. 90 Grad erreicht wird. Nach circa 6 Stunden  können Sie mit dem so genannten Moppen anfangen.das heißt zum Beispiel mit einer [easyazon_link keywords=”Jim Beam BBQ Sauce” locale=”DE” tag=”grill0a4-21″]Jim Beam BBQ Sauce[/easyazon_link]oder Apfelsaft das Fleisch ein marinieren (pinseln).

Das ganze sollte man nicht zu oft machen, damit nicht die Temperatur absinkt.
Nun wenn das Pulled Pork Rezept die Temperatur erreicht hat,sollte man das fertige Pulled Pork
circa 30 Minuten mit einer Alufolie abgedeckt ruhen lassen.Danach wird das Pulled Pork Traditionell
mit einer Gabel auseinander gezupft.

Pulled Pork Rezept Beilagen:

Pulled Pork Rezept

*

Hier gibt es viele Mögklichkeiten,zum Beispiel können Sie das Pulled Pork als Amerikanisches Sandwich,Hamburger mit oder ohne Krautsalat und verschiedenen [easyazon_link keywords=”Bullseye BBQ Saucen” locale=”DE” tag=”grill0a4-21″]Bullseye BBQ Saucen[/easyazon_link] verfeinern.

Einfach ein gutes Pulled Pork Rezept auch für den Smoker Anfänger